ZOE Cover 2 2018

Co-Kreation in Multi-Akteurs-Prozessen: Eine Fallstudie zur Nutzung der Theorie U

Hier geht's zur Leseprobe.

In unserem Artikel zum Thema, erschienen in der Ausgabe Nr. 2-2018 der Zeitschrift für OrganisationsEntwicklung (ZOE), beschreiben wir...

mehr

Organisationen Klug Gestalten

Beratung und Prozessbegleitung in der transorganisationalen Zusammenarbeit und bei Multi-Stakeholder-Initiativen

Der Artikel von Brigitte Schwinge und Claus Pakleppa ist in „Organisationen klug gestalten – Das Handbuch für Organisationsentwicklung und Change Management“ im Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart erschienen.

mehr

Qualitative Wirkungsanalyse zur Arbeit der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke mit einem Workshop zu Fragen der Organisationentwicklung

Für die Stiftung Mercator evaluierte p4d im Jahr 2016 die Arbeit der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke. Dazu führten wir Tiefeninterviews mit 24 Stakeholdern auf den Ebenen Beirat, Partner, Organisatoren und Teilnehmende in Deutschland und in der Türkei durch und begleiteten die Jugendbrücke mit einem Workshop zu Fragen der Organisationentwicklung. Die Evaluation wurde durch einen Online-Fragebogen mit Organisatoren und Teilnehmenden von Austauschprojekten ergänzt und komplettiert.

mehr

Bereichskultur und Fusion im Anlagenbau

Im Rahmen des Fusionsprozesses der SMS Meer und der SMS Siemag zur SMS group führte p4d in den Jahren 2016 und 2017 zwei qualitative Wirkungsanalysen zum Zusammenwachsen der Produktionen an zwei deutschen Standorten durch. Die Tiefeninterviews mit den jeweils rund 20 Führungskräften dienten in beiden Jahren der Vorbereitung der von p4d moderierten Workshops zur Organisationsentwicklung.

mehr

ZOE

Der Common Ground-Prozess: Ein integrativer Ansatz zur gemeinsamen Gestaltung von Arbeitskultur

In unserem Artikel zum Thema, erschienen in der Ausgabe Nr. 2-2016 der Zeitschrift für OrganisationsEntwicklung (ZOE), beschäftigen uns mit der Frage, ...

mehr

Schulleitungshandeln im Wandel

Eine qualitative Wirkungsanalyse für die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft evaluierte im Jahr 2016 aus der Perspektive von Schulleitungen Chancen und Herausforderungen ihres Leitungshandelns vor dem Hintergrund des Themas Inklusion in einer Kommune in NRW. Dazu wurden 21 Schulleitungen verschiedener Schulformen im Rahmen von Tiefeninterviews befragt. Ziel war es, die Ergebnisse für die Fortbildung der Montag Stiftung „Schulleitung fit für Inklusion“ zu nutzen. Die Studie wird im Jahr 2017 mit Schulleitungen einer anderen Kommune in NRW unter dem Stichwort „Schulleitungshandeln, Veränderung und Innovation“ fortgesetzt.

mehr

Unternehmenskultur zukunftsfähig gestalten

Für STROTHMANN Machines & Handling führte p4d im Jahr 2016 eine Studie zur Unternehmenskultur mit neun Tiefeninterviews mit Führungskräften der zweiten Führungsebene durch. Ziel war die Vorbereitung eines Common Ground Prozesses zur Organisationsentwicklung des gesamten Unternehmens unter dem Stichwort ‚Organisation der Zukunft‘.

mehr

Sekretariat der Global Donorship Platform for Rural Development

Für das GDPRD Sekretariat führte p4d qualitative Interviews zur Rolle und Arbeitsorganisation des Sekretariats durch. Ziel war die Vorbereitung eines durch p4d moderierten Workshops zur Organisationsentwicklung.

mehr

Gmbh Chef

Selbstmanagement: Erfolgreich führen

In einem kurzen Artikel in der gmbh chef. beschäftigen wir uns mit dem Thema Selbstmanagement.

Der Beitrag stellt vier Prinzipien vor, die Unternehmern bei einer erfolgreichen Unternehmensführung helfen:

mehr

Arbeits- und Abteilungskultur(en) in einem Wälzlagerkonzern

Für die SKF führte p4d im Rahmen diverser Prozesse zur Organisationsentwicklung Tiefeninterviews mit Führungskräften zum Thema Arbeits- und Abteilungskultur durch. Die voneinander unabhängig durchgeführten Analysen fanden in den Bereichen Logistik, Labor, Railway und Off-Highway und Produktion Renuable Energy Unit statt und dienten jeweils der Vorbereitung der Führungskräfte auf die Workshops zur internen Organisations- und Abteilungsentwicklung.

mehr