Forum Making sense

20.03.2018

Theorie U als Methode in der Organisationsgestaltung und Beratungspraxis

Beim 1. forum making sense führte uns Claus Pakleppa (Geschäftsführender Gesellschafter p4d– Systemischer Organisationsentwickler) durch die „Theorie U“ von C.O. Scharmer und beschreibt, wie die Idee der Theorie U in ‚normalen‘ Beratungssettings und Multi-Stakeholder-Prozessen eingesetzt werden kann und macht den U-Prozess anhand von Übungen praktisch erlebbar.

Als Community of Practice reflektieren wir vom Team p4d vor dem Hintergrund der aktuellen Trends, die unsere Welt verändern, praxisnahe Fragen zur Beratung. In halb- und ganztägigen Veranstaltungen im kleinen Kreis tauschen wir Erfahrungen zu Best Practices aus, teilen unser Beratungs-Wissen und lernen Neues mit- und voneinander.

Im Zentrum steht das gemeinsame Ausprobieren wirksamer Tools und Methoden unserer Beratungspraxis. Wir freuen uns, wenn Sie dazu kommen! Angesprochen sind interne Organisationsgestalter*innen und Berater*innen.
Veranstaltungsort ist das p4d Büro in der Willy-Brandt-Allee 4 in 53113 Bonn.

Artikel teilen