Gesund führen und Resilienz stärken

19.06.2018

Gesund führen und Resilienz stärken in Zeiten des Wandels / Umbruchs

Gemeinsam haben wir beim 15. Forum Führen. Gestalten. Vernetzen. exploriert, inwieweit Resilienz und Gesundheit im Alltag von Organisationen und in der Führung eine Rolle spielen, wie Organisationen gezielt für dessen Stärkung in Bezug auf ihre Mitarbeiter sorgen und auch, wo die Grenzen der Verantwortlichkeit des Einzelnen liegen.

Gemeinsam haben wir beim 15. Forum Führen. Gestalten. Vernetzen. exploriert, inwieweit Resilienz und Gesundheit im Alltag von Organisationen und in der Führung eine Rolle spielen, wie Organisationen gezielt für dessen Stärkung in Bezug auf ihre Mitarbeiter sorgen und auch, wo die Grenzen der Verantwortlichkeit des Einzelnen liegen.

Die Impulsgeber des Abends waren:

  • Marco Henn | Hauptgeschäftsführer BARMER, Bonn
  • Stefanie Pöpping | Leitung Personalentwicklung und Changemanagement, Gothaer Finanzholding AG, Köln
  • Ruth Maria van den Elzen | Hoteldirektorin ppa. Hotel Collegium Leoninum Bonn, Nova Vita Residenz GmbH, Bonn

Organisiert und moderiert wurde das Forum von:

  • Claus-Bernhard Pakleppa | Geschäftsführender Gesellschafter, p4d
  • Ralf Karabasz | Geschäftsführer, Synergie VertriebsDienstleistung im podium49

Das 15. Forum für Führungskräfte und Unternehmer*innen von p4d und SYNERGIE fand am 19. Juni 2018 von 19 – 22 Uhr im podium49 in Bonn statt.

Artikel teilen