Dr. Brigitte Schwinge

Gesellschafterin p4d | partnership for development GmbH & p4d KG

p4d ... shaping working culture.

Analyse. Moderation. Mediation.

Ich begleite Führungskräfte und (Führungs-)Teams dabei, die Ziele ihrer Organisation realistisch machbar zu erreichen und hierfür gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Anlassbezogen arbeite ich dazu forschend, coachend, beratend, moderierend oder/oder mediierend und dabei immer mit Blick auf die relevante Akteurs- und Systemlandschaft. Mir ist es wichtig, klare und nachvollziehbare Analysen und Verstehensprozesse mit einer emphatischen und wertschätzenden Haltung zu verbinden. Ich unterstütze die Beteiligten dabei, eine gemeinsame Sicht auf die Chancen und Herausforderungen ihres Themas vor dem Hintergrund ihrer Arbeits- bzw. Organisationskultur und der unterschiedlichen Interessen und Perspektiven vorzunehmen und auf dieser Basis zusammen sinnstiftende und nachhaltige Lösungen zu entwickeln.

Aufgabenbereich

  • Gesellschafterin der p4d | partnership for development GmbH (seit 2006) sowie Partnerin der p4d KG (seit 2019) in Bonn
  • Systemische Organisationsentwicklung
  • Leitung Qualitative Wirkungsanalyse, Forschung und Evaluation

Arbeitsschwerpunkte

  • Begleitung von Organisationsentwicklungs- und Veränderungsprozessen | Konzeption und Beratung bei Veränderungsprojekten zur Strategie-, Projekt-, und Produktentwicklung
  • Qualitative Wirkungsanalyse und Evaluation | Aktionsforschung, Organisationskultur, Unternehmensidentität und Unternehmensstrategie, Mitarbeiterzufriedenheit, interkulturelle Zusammenarbeit, Verbraucherwahrnehmung von Produkten, Innovationen und Relaunches, Programmmaßnahmen, Markt- und Medienwirkungsforschung
  • Moderation | von Prozessen und verschiedenen Veranstaltungs- und Workshopformaten der Organisationsentwicklung in der Rolle als Projektleitung
  • Führungs-, Team-Coaching und Mediation | Leadership Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Organisationsentwicklung, Konfliktmediation
  • Branchen | Industrie, Entwicklungszusammenarbeit, Wissenschaft, Marktforschung und öffentliche Träger
  • Weiterbildungen | Konfliktmanagement und Mediation in Teams und Organisationen (bei Prof. F. Glasl & R. Ballreich), Capacity WORKS (GIZ AIZ), Trainerin für Entspannung & mentale Fitness (bei Dr. W. Ehrhardt), Coaching (bei Dr. W. Ehrhardt)
  • Markt- und Medienwirkungsforschung & Beratung (KAMM)
  • Regionale Arbeitserfahrung | Namibia, Südafrika, Dubai

Veröffentlichungen

  • Schwinge, Brigitte; Pakleppa, Claus-Bernhard und Köster-Ehling, Olaf (2018): Co-Kreation in Multi-Akteurs-Prozessen. Eine Fallstudie zur Nutzung der Theorie U. In: Zeitschrift für Organisationsentwicklung. Ausgabe 2/ 2018.
  • Schwinge, Brigitte; Pakleppa, Claus-Bernhard und Sutterlüti, Wolfgang (2016): Der Common Ground-Prozess. Ein integrativer Ansatz zur gemeinsamen Gestaltung von Arbeitskultur. In: Zeitschrift für Organisationsentwicklung. Ausgabe 2/ 2016.
  • Schwinge, Brigitte und Pakleppa, Claus-Bernhard (2016): Beratung und Prozessbegleitung in der transorganisationalen Zusammenarbeit und bei Multistakeholderinitiativen. In: Asselmeyer, Herbert und Roehl, Heiko (Hrsg.): Organisationen klug gestalten. Kompetenzen für eine komplexe Welt. Schäffer-Poeschel Verlag.​
  • Schwinge, Brigitte and Pakleppa, Claus-Bernhard (2012): Research based recommendations for enhancing mutual satisfaction and success in international voluntary service – Drawn from the SAGE Net qualitative impact research on the German weltwärts programme to South Africa. In: SAGE Net Deutschland e.V. (ed.): International volunteering in Southern Africa: Potential for Change? Bonn: Scientia Bonnensis.
  • Schwinge, Brigitte and Pakleppa, Claus-Bernhard in cooperation with Helene Perold and Associates, Johannesburg and CDRA, Cape Town (2012): Strengthening German-South African business performance. Perspectives from 15 companies on the strategic use of diversity and forms of interaction.

Kontakt

Dr. Brigitte Schwinge
Tel +49 (0) 228 98 164 – 66
schwinge@p-4-d.org
Beraterprofil pdf