Dr. Brigitte Schwinge
Gesellschafterin p4d und Organisationsberaterin

Brigitte Schwinge

Annette Vennebusch
Partnerin p4d und Trainerin

Annette Vennebusch

Digitale Workshops gestalten und moderieren über MS Teams und Zoom

Eine professionelle Workshop-Moderation fördert den Austausch in Gruppen und Teams und führt zu besseren Ergebnissen, die von allen Beteiligten mitgetragen werden. An eine virtuelle Moderation werden dabei hohe Erwartungen in Bezug auf Gestaltung und Steuerung gesetzt, denn das Format ist für Viele immer noch ungewohnt. Auch bei digitalen Workshops wollen die Teilnehmenden mit ihrer jeweiligen Expertise und ihren unterschiedlichen Perspektiven und Interessen angemessen zu Wort kommen und miteinander in den Dialog gehen können. Damit ein zielführender Austausch unter den Teilnehmenden entstehen kann, muss die Moderation dafür sorgen, dass die Gruppendynamik im Blick behalten wird, kreative Methoden zum Einsatz kommen und der Prozess sowie die Ergebnisse anschaulich visualisiert und festgehalten werden. In dieser Session geht es darum zu verstehen, wie der Transfer von Face to Face Veranstaltungen in den virtuellen Raum gelingen kann, was für eine gute Vorbereitung notwendig ist und wie Technik und Moderation im virtuellen Raum umgesetzt werden kann.

Ich bin Moderator*in, Teamleiter*In oder Berater*in und erfahren in der Moderation. Ich bin darin gefordert, Workshops, Retrospektiven und andere Formate online z.B. über MS Teams oder Zoom durchzuführen. Wie gelingt es im neuen virtuellen Format, die Teilnehmenden aktiv zu beteiligen, kreative Methoden einzusetzen und die Veranstaltung souverän zu gestalten?

 

Inhalte des Online-Trainings:

Sie:

  • haben die Kompetenz ausgebaut, digital zu moderieren, z.B. mit Zoom
  • wissen, was für eine gute Vorbereitung und Durchführung von Online-Moderationen wichtig ist
  • wissen, wie Sie die Teilnehmenden Ihres Workshops im virtuellen Raum ansprechen und beteiligen, so dass gut Alle mitgenommen werden
  • haben Hinweise zu Chancen und Stolperstellen bei der Gestaltung von Kleingruppenarbeit bekommen
  • kennen Tipps, Tricks und Methoden, die für digitale Workshops hilfreich sind

 

Die Sessions dauern einschließlich Technik Check und Pausen 3 Stunden und haben das folgende Format:

Termine, Plattform und Leitung:

  • Zielgruppe: Sie haben bisher noch gar nicht oder kaum digital moderiert  | 14. September 2020 | 14:00 – 17:00 | Zoom | Dr. Brigitte Schwinge (Gesellschafterin p4d und Organisationsberaterin) und Annette Vennebusch (Partnerin p4d und Trainerin)
  • Zielgruppe: Sie haben bisher noch gar nicht oder kaum digital moderiert | 08. Oktober 2020 | 14.00 – 17.00 | Zoom | Dr. Brigitte Schwinge (Gesellschafterin und Organisationsberaterin p4d) und Annette Vennebusch (Partnerin und Trainerin p4d)
  • Zielgruppe: Sie haben bereits mehrfach digital moderiert und wollen sich zu Ihren Erfahrungen kollegial austauschen | 26. Oktober 2020 | 14.00 – 17.00 | Zoom | Dr. Brigitte Schwinge (Gesellschafterin und Organisationsberaterin p4d) und Annette Vennebusch (Partnerin und Trainerin p4d)
  • Kleine Gruppen
  • Expert*innen als Referent*innen
  • Praxisübertragung
  • Preis 95,- € zzgl. MwSt. pro Termin

Für die Anmeldung zu Ihrem Wunschtermin oder zur gesamten Veranstaltungsreihe klicken Sie hier.

 

Alle Formate sind auch als Inhouse-Format zu buchen. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne:

Jessica Lecce
Tel +49 (0) 228 98 164 – 16
lecce@p-4-d.org

Artikel teilen